Laden für den Rollkasten @derwerkbaer
Holzarbeiten

Laden für den Rollkasten

Zuletzt habe ich einen Rollkasten gebaut. Als nächsten Schritt habe ich Schubladen dafür entworfen. Der Kasten soll insgesamt drei Schubladen haben, um verschiedene Geräte unterbringen zu können. Die unterste soll größer als die anderen beiden sein.

Die erste Schublade habe ich verleimt und verschraubt. Dabei habe ich die Seitenteile auf die Unterseite aufgelegt. Das führte zu dem Problem, dass alle rechten Winkel nicht so ganz passten. Hier eine Auflistung der wichtigsten Winkel:

  • Unterseite – Seitenwand
  • Seitenwand – Seitenwand

Diese Winkel müssen über die gesamte Länge bzw. Breite der Schublade überprüft werden. Ansonsten erhält man eine schiefe Konstruktion.

Mit diesem Erfahrungsschatz habe ich die zwei kleineren Schubladen auf eine etwas andere Weise gebaut. Die Seitenwände erhielten eine Fräsung, sodass diese besser auf der Unterseite aufliegen und nicht so leicht verrutschen können. Das Ergebnis dieses Ansatzes waren sehr stabile und vor allem rechtwinkelige Schubladen.

Zu guter letzt mussten noch die Führungsschienen montiert werden. Das war etwas trickreich, weil die Abstände auf beiden Seiten genau passen mussten. Ansonsten würde die Schublade schief eingebaut werden.

Das gesamte Projekt findet ihr hier: